Thema: Gain21 Zweitmarktfonds
Gain21 Zweitmarktfonds
Gain21 Zweitmarktfonds

Bisher war eine professionell gemanagte Asset Allocation meist den vermögenden Investoren vorbehalten. Doch jetzt kombiniert Gain 21 Prosperity in einem Produkt die drei Assetklassen, die sich für Großinvestoren schon seit langem als optimale Kombination für den Vermögensaufbau erwiesen haben: Immobilien, Aktien und Private Equity.

Begriffe aus der Finanzwelt: Buy-out-Fonds
Buy-out, genauer bezeichnet als Management-Buy-out, ist die Übernahme eines Unternehmens durch das vorhandene Management, das bisher nicht Anteilseigner war. Buy-out-Fonds sind demnach Fonds, die diese Form von Unternehmensübernahmen bei mehreren Unternehmen praktizieren.

>> Weitere Informationen zum Thema: Gain21 Zweitmarktfonds